Philosophie

Bei uns steht der respektvolle Umgang sowohl untereinander als auch mit den Ponys im Zentrum.

Das Ziel ist es den Kindern nicht nur das reiten, sondern auch den Umgang mit den Pferden beizubringen. Wir möchten den Kindern eine pferdebewusste Sicht auf den Reitsport und die Liebe zu den Tieren mitgeben.

Aber an erste Stelle steht natürlich der gemeinsame Spass mit den Kindern und den Ponys. Es geht uns darum allen Kindern, auch den ganz kleinen, etwas zu bieten. Sowohl den ganz mutigen als auch den etwas schüchternen Kindern. Denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass gerade die leisen etwas zurückhaltenden Kinder mit den Ponys neues Selbstbewusstsein erlangen.

Wichtig ist es uns, denn Kindern unbeschwerte Stunden mit unseren Vierbeinern zu bieten. In denen sie gleichzeitig Balance, Koordination und Muskeln trainieren und ihre Stunden an der frischen Luft verbringen.